Anschaffung von iPads – die Schultasche der Zukunft

 

Tourismusausbildung

Anschaffung von iPads – die Schultasche der Zukunft

E-Mail schreiben Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Mobile Endgeräte (iPhones, iPads, Smartphones, Tablet-PCs, etc.) werden jährlich zu Hunderten Millionen verkauft und verändern so weltweit unsere Gesellschaft, unser Wirtschaften und natürlich auch unseren Unterricht. Erfolgreichstes Beispiel dafür ist das iPad von Apple, welches einen globalen Marktanteil von mehr als 62% aufweist.

 

 

Nirgendwo ist der Einsatz mobiler Endgeräte intensiver als in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Sowohl aus Sicht der Anbieter als auch der Konsumenten. Auch im Unterricht vollzieht sich mit oder ohne unser Zutun eine digitale Revolution. Die Zillertaler Tourismusschulen tragen diesem Trend seit vielen Jahren Rechnung. Das jüngste Beispiel ist/war die Anschaffung des ersten iPad-Labs mit 30 Stück iPad 3 in Westösterreich für das Schuljahr 2012/2013.

 

Da die beste Hard- und Software ohne entsprechend eingeschulte Lehrerinnen und Lehrer ohne nachhaltigen Nutzen bleibt, wurde mit Unterstützung des Apple Partners Mc AG Meingast & Achleitner GmbH/Innsbruck sowie Apple Österreich am 29. August 2012 eine spezielle iPad-Schulung an den Zillertaler Tourismusschulen durchgeführt.

 

iPad-Schulung

 

Unter der Leitung von Herrn DI Christoph Zimmermann/Apple Professional Development Trainer wurden 18 interessierte Pädagogen über verschiedene Einsatzmöglichkeiten von iPads in- und außerhalb des Klassenzimmers informiert.

 

Im neuen Schuljahr 2012/2013 werden Schülerinnen und Schüler der Zillertaler Tourismusschulen in verschiedensten Fächern die Möglichkeiten des mobilen, digitalen Lehrens und Lernens mit iPads kennenlernen.

Informationsmaterial

Laden Sie aktuelle Lehrpläne und Stundentafeln aller Aus-Weiterbildungen herunter!

Ferialpraxisstellen

jobs
Die aktuellsten Ferialpraxisstellen direkt von Gastrojobs.com