Präsentationen der Maturaprojekte

 

Tourismusausbildung

Präsentationen der Maturaprojekte

E-Mail schreiben Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Bereits zum dritten Mal fand an den Zillertaler Tourismusschulen die Präsentation der diesjährigen Maturaprojektarbeiten in den Fächern Hotelmanagement bzw. Touristisches Management statt. Jeweils 5 Schüler/innen der Maturaklassen der 5. Klasse der Höheren Lehranstalt für Tourismus und der 3. Klasse des Aufbau­lehrganges für Tourismus stellten ihre Maturaprojekte einer prominent besetzten Jury vor.

Nach einführenden Worten des Herrn Direktors HR Mag. Alfred Müller und der Begrüßung des Repräsentanten der Bank Austria, Herrn Franz Garber, die diese Veranstaltung großzügig sponsert, hieß er auch die Mitglieder der fachkundigen Jury willkommen.

Die Jury setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Andreas Lackner, Geschäftsführer des TVB Mayrhofen - Hippach und Absolvent der Zillertaler Tourismus­schulen, Christian Rauch, Vorstandsmitglied TVB Mayrhofen - Hippach, Alois Thurner, Vertreter der Tirol Werbung, Manfred Furtner, Vorsitzender der Landes­gruppe Tirol der ÖHV und Rudolf Kreidl, ehemaliger Lehrer unserer Schule.


Wie bereits im vergangenen Jahr konnte die Jury vom Können der Schüler/innen, sowohl von der inhaltlichen Qualität als auch von der Kompetenz ihrer Präsentation, überzeugt werden. Dabei gilt anzumerken, dass nach einhelliger Meinung der Jurymitglieder das Niveau der gezeigten Leistungen im Vergleich zu den ver­gangenen Jahren gestiegen ist.

Folgende Schüler/innen erzielten herausragende Leistungen:

5 HLT:


Dir. HR Mag. Alfred Müller, Barbara Wechselberger, Barbara Hörhager, Astrid Sauer, Stephanie Hölzl und Franz Garber von Bank Austria


  1. Preis: Hölzl Stephanie (Region Nationalpark Hohe Tauern)

  2. Preis: Sauer Astrid
    (Der Seniorenmarkt – Chance oder Bedrohung für den österreichischen Tourismus)

  3. Preis: ex aequo Barbara Hörhager und Barbara Wechselberger
    (Mystery Guest – Qualitätssicherung im Hotelbereich bzw. Die Fusionierung der Tiroler Tourismusverbände – Erfolg oder Rohrkrepierer)


 



3 AL:


Dir. HR Mag. Alfred Müller, Anja Ausserladscheider, Anna Bichler, Maria Aigner, Julia Schleifer, Duygu Sahingöz, Alexander Schwemberger und Franz Garber von Bank Austria



1. Preis:  ex aequo Bichler Anna und Ausserladscheider Anja sowie
Alexander Schwemberger
(Unternehmensgründung und Event­management – Zusammenarbeit mit der Kristallhütte sowie Controlling unter der Verwendung von STAHR am Beispiel des Kleinbetriebes Gasthof Sumperer)

2. Preis:  Aigner Maria
(Unternehmensführung – der Erfolg einer Kantine in Zusammenarbeit mit der Kantine von GE Jenbach)

3. Preis:  Schleifer Julia und Sahingöz Duygu
(Leidenschaft für Hospitality – in Zusammenarbeit mit Infront Sports & Media GmbH)


 

Vor der Preisübergabe wurden alle Teilnehmer von unserem Team der Praxislehrer und Schüler kulinarisch verwöhnt. Ein großes Dankeschön gebührt dabei der Bank Austria, die die großzügigen Geldpreise und das hervorragende Menü gesponsert hat, sowie den Jurymitgliedern, die sich in den Dienst der Sache gestellt haben.


Verwandte Artikel:
Aktuelle Artikel des Aussenders:
Artikelarchiv:

Informationsmaterial

Laden Sie aktuelle Lehrpläne und Stundentafeln aller Aus-Weiterbildungen herunter!

Ferialpraxisstellen

jobs
Die aktuellsten Ferialpraxisstellen direkt von Gastrojobs.com