Angebote - Ausbildungen - Bildungsebene - Fachhochschulen - FHWien-Studiengänge der WKW Institut Tourismus-Management

 

Tourismusausbildung

Angebote
Mehr Information über den Ausbildungsstandort jetzt am Handy! Laden Sie noch heute unsere neue Augmented-Reality-APP für Android, IOS und weitere Handybetriebssysteme kostenlos herunter! Jetzt downloaden!
FHWien-Studiengänge der WKW Institut Tourismus-Management

FHWien-Studiengänge der WKW Institut Tourismus-Management

Kontakt



Währingergürtel 97
1180 Wien
Phone: +43 1 476 77 5870 Adresse in Google Maps zeigen

Homepage( visited 28 times )

Beschreibung

Über uns:

Das Studium

Der 6-semestrige Bachelor-Studiengang Tourismus steht für ein praxisnahes am gesamten Berufsfeld orientiertes Studium. Ausgehend von der Grundhaltung der gelebten Gastlichkeit und dem Verständnis für Kundenbedürfnisse erwerben Sie umfassende Kenntnisse im Bereich Tourismus und Dienstleistung, ein breites betriebswirtschaftliches Wissen sowie Managementfähigkeiten.

Je nach Interesse stehen Ihnen fachpraktische Vertiefungen zur Wahl: Hier lernen Sie eine Branche im Rahmen von Exkursionen, Fachvorträgen oder eigenen Veranstaltungen näher kennen.

Das Arbeiten an realen Projekten, ein Team von Lehrenden sowohl aus der Wirtschaft als auch von Universitäten und Kooperationen mit zahlreichen Unternehmen der Tourismuswirtschaft garantieren ein ideales Theorie-Praxis-Verhältnis.
Ein Auslandspraktikum bzw. Studienaufenthalt an einer unserer Partnerhochschulen im 4. Semester eröffnen Ihnen internationale Perspektiven.
Alternative Lehr- und Lernmethoden unterstützen Sie in Ihrer individuellen persönlichen Entwicklung: Problem-Based Learning (Arbeiten in Kleingruppen anhand von Fallstudien) und das Karrierecoaching auf Basis individueller Kompetenzdiagnostik.

FH-Prof. Mag. Michael Mair
Institutsleiter


Berufsbilder und Karriere:

Der nationale und internationale Tourismus und seine zahlreichen vor- und nachgelagerten Bereiche bieten sehr vielfältige Berufschancen für flexible, engagierte und solide ausgebildete Menschen. Der Bachelor-Studiengang ermöglicht Ihnen einen unmittelbaren Berufseinstieg und zügige Karriereschritte in allen Bereichen der nationalen und internationalen Tourismus- und Dienstleistungsbranche.

Beispiele für Berufseinstiege:

  • Assistent der Geschäftsführung
  • Assistent Controlling
  • Assistent des Personalchefs
  • Cateringleiter
  • Marketing- und PR-Assistent
  • Direktionsassistent
  • F&B Assistent
  • Restaurantleiter
  • Gäste- und Kundenbetreuer
  • Junior Sales Manager

Angebote


Aufnahme und Kosten:
Vollzeit: Studienplätze:68

Österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder
Anderes österreichisches Zeugnis über die Zuerkennung der Hochschulreife (z.B. Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung) oder
Ausländisches Zeugnis, das durch Nostrifizierung oder Anerkennung einem der beiden oberen Zeugnisse gleichwertig ist oder
Facheinschlägige Berufsausbildung (Lehre, berufsbildende mittlere Schule, deutsche Fachhochschulreife mit wirtschaftlichem Schwerpunkt) - in diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, durch das Ablegen von Zusatzprüfungen in Mathematik, Deutsch und Englisch die Zugangsberechtigung zu erwerben. Dazu bieten die FHWien-Studiengänge der WKW Vorbereitungslehrgänge an.
Bewerbungsablauf
Registrierung unter www.fh-wien.ac.at
Erhalt von Zugangsdaten
Ausfüllen des Online Bewerbungsbogens
Postalische Einsendung der Bewerbungsunterlagen
EDV Test (Dauer ca. 3 Stunden)
Auswahlseminar (Dauer ca. 3 Stunden)
Studienplatzvergabe nach dem Ranking

Unsere Angebote:

Der 6-semestrige Bachelor-Studiengang Tourismus steht für ein berufsfeldorientiertes und praxisnahes Studium im Bereich Tourismus-Management.

Ausgehend von der Grundhaltung der gelebten Gastlichkeit und dem Verständnis für Kundenbedürfnisse erwerben die Studierenden umfassende Kenntnisse im Bereich Tourismus und Dienstleistung, ein breites betriebswirtschaftliches Wissen und Know-how sowie Managementfähigkeiten.

Fachpraktische Vertiefungen in den Bereichen Food & Beverage Management, Transport- und Reiseunternehmen, Kongress- und Veranstaltungsmanagement sowie Hotelmanagement stehen den Studierenden je nach Interesse zur Wahl.
Das Arbeiten an realen Projekten, ein Lektorenteam mit Fachexpertenaus der Wirtschaft und von Universitäten sowie Kooperationen mit zahlreichen Unternehmen der Tourismuswirtschaft garantieren ein ideales Theorie-Praxis-Verhältnis.

Ein Auslandspraktikum bzw. Studienaufenthalt an einer unserer Partnerhochschulen im 4. Semester und der Einsatzb renommierter Gastprofessoren eröffnen internationale Perspektiven.

Innovative Lehr- und Lernmethoden wie Problem-Based Learning und das Karrierecoaching auf Basis individueller Kompetenzdiagnostik stellen neue Zugänge zum Lehren und Lernen dar und unterstützen die individuelle Entwicklung der Studierenden.

Der Bachelor-Abschluss kann durch ein Master-Studium forschungs- und anwendungsorientiert ergänzt werden. Nähere Informationen zum Master-Studiengang Tourismus-Management finden Sie unter http://www.fh-wien.ac.at/lehre/master/tourismus-management/.

Wissenswertes zum Studium

18 Lehrveranstaltungswochen pro Semester
5 Tage pro Woche (fallweise Samstag)
zwischen 8:30 und 18:15 Uhr
durchschnittlich 20 - 25 Lehreinheiten (á 45 Minuten) pro Woche
Anwesenheitspflicht
maximale Gruppengröße von 34 Studierenden
Fachpraktische Vertiefungen zur freien Wahl: F&B-Management Küche, F&B-Management Service, Hotelmanagement, Kongress- und Veranstaltungsmanagement, Transport- und Reiseunternehmen
2. lebende Fremdsprache zur freien Wahl: Spanisch, Italienisch, Französisch und Russisch - alle Kurse werden als Anfängerkurse angeboten
Auslandspraktikum bzw. -studium im 4. Semester
Einführungsexkursion im 1. Semester
Studienreise im 5. Semester
Besuch der ITB (größte internationale Tourismusmesse in Europa) im 6. Semester


TOP-Aktuelles:
Am Institut für Tourismus-Management bilden Lehrende aus der Tourismuswirtschaft und –forschung die Nachwuchsführungskräfte aus, die die Branche braucht. Die AbsolventInnen sind in verantwortungsvollen Positionen in der nationalen und internationalen Tourismuswirtschaft tätig.

Bewertungen




In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

 
Bewertung (je höher desto besser)
Qualität/Engagement der Lehrenden
Technische Ausstattung
Leistungsdruck
Schulklima/Umgangsklima
Individuelle Förderung
Unterstützung bei Jobsuche
Unterrichtsbegleitende Aktivitäten
Innovationsgrad der Ausbildungen
Karriere-Networking nach Abschluss
Weiterbildungsangebote für AbsolventInnen
Akzeptanz der Ausbildung in der Wirtschaft
Kommentare
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode an.
 
 

Kontakt-Ich möchte Infomaterial/Broschüre/Kontakt zu diesem Ausbildungsstandort Karin Dudziak
Kategorien: Fachhochschulen | Wien | Tourismusmanagement
Tags: Tourismus-Management,  Bachelor-Studiengang,  Master-Studiengang
Aufnahme: 06.10.2008    Hits: 3832    Letzte Aktualisierung: 09.03.2016     Weiteres Update: noch nicht geplant
RSS Feeds

Informationsmaterial

Laden Sie aktuelle Lehrpläne und Stundentafeln aller Aus-Weiterbildungen herunter!

Ferialpraxisstellen

jobs
Die aktuellsten Ferialpraxisstellen direkt von Gastrojobs.com