Die Berufsreifeprüfung ist eine vollwertige Matura, die aber die bisherige fachliche Ausbildung berücksichtigt und maßgeschneidert darauf aufbaut. Damit wurde im Sinne eines lebenslangen Lernens ein Grundstein für eine höhere berufliche Karriere gelegt. Mit der Berufsreifeprüfung erhalten die Fachkräfte eine zusätzliche fundierte Grundausbildung und weiterführende Kenntnisse, die zur Übernahme von qualitativ hochwertigen Tätigkeiten befähigen.

Das Ziel der Berufsmatura ist, dass auch Personen, die eine Lehre abgeschlossen haben, die Zulassung zu einem Studium an einer Universität, einer Hochschule, einer Fachhochschule, einer Akademie oder einem Kolleg erhalten.

Für die Berufsreifeprüfung existieren eine Reihe an Förderungen (mehr demnächst).

Showing 1 result