Wie backe ich einen Krampus

 

Tourismusausbildung

Wie backe ich einen Krampus

E-Mail schreiben Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

 

Am 5. Dezember, dem Krampustag, konnte Fachvorstand StR Josef Sailer mit seiner Gruppe „Der Koch als Bäcker“ 10 Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der Volksschule Retz mit ihrer Betreuerin Frau Dipl.-Päd. VOL Petra Schinner begrüßen.

Bereits zum dritten Mal fand im Rahmen der „Interessens- und Begabtenförderung“ der Volksschule Retz und der Höheren Bundeslehranstalt für Tourismus Retz gemeinsamer Unterricht in dieser Form statt. Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Retz durften mit Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der HLT Retz (2. und 3. Jahrgang) Krampusse aus Germteig zubereiten. Fachvorstand Sailer zeigte zuerst, wie man aus den bereitgestellten Zutaten einen Briocheteig zubereitet und daraus einen Krampus formt.

Anschließend durfte jeder Schüler/jede Schülerin ihren eigenen Teig zubereiten und daraus zwei Krampusse formen. Die Schülerinnen der HLT Retz (Wolfgang Böhm, Selina Siller, Christina Hugl, Daniele Brenner, Paul Macho, René Schamann, Pavla Dobiasova, Julian Piskula) hatten alle Hände voll zu tun, um die Arbeit der motivierten Kleinen in die richtigen Bahnen zu lenken. Alle waren mit großer Begeisterung dabei und am Ende konnten jeder junge Künstler und jede junge Künstlerin zwei gelungene Krampusse in den Ofen schieben.

Dazwischen wurden die kleinen Gäste noch mit Würstel, Gebäck und Fruchtsäften versorgt.

Während die Krampusse im Ofen waren, wurde die Wissbegierde der Volksschulkinder mit dem Film „Ei, wo kommst du denn her?“ gestillt.

Beim Ausbacken der Krampusse war der Stolz der Kinder über die gelungene Arbeit nicht zu übersehen und auch nicht zu überhören – sind doch alle Krampusse gelungen und jedes Volksschulkind konnte seine selbst zubereiteten Exemplare mit nachhause nehmen.

Zum Schluss erhielt jedes Kind noch vom Fachvorstand persönlich ein Zertifikat als Erinnerung an diesen aufregenden Tag und eine Rezeptur mit Anleitung zum Nachbacken für daheim.

Abschließend bedankte sich Herr Sailer noch bei seiner Kollegin Dipl.-Päd. VOL Petra Schinner für die tatkräftige Unterstützung und versprach, auch im kommenden Schuljahr die „Interessens- und Begabtenförderungsgruppe“ der Volksschule Retz zu einer gemeinsamen Veranstaltung in die HLT Retz einzuladen.


Verwandte Artikel:
Aktuelle Artikel des Aussenders:
Artikelarchiv:

Informationsmaterial

Laden Sie aktuelle Lehrpläne und Stundentafeln aller Aus-Weiterbildungen herunter!

Ferialpraxisstellen

jobs
Die aktuellsten Ferialpraxisstellen direkt von Gastrojobs.com