BEST 2012 in Innsbruck – wir waren in Bestform

 

Tourismusausbildung

BEST 2012 in Innsbruck – wir waren in Bestform

E-Mail schreiben Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Die diesjährige Berufs- und Studienmesse fand von Mittwoch, dem 17. Oktober bis Freitag dem 19. Oktober 2012 für Interessierte aus allen Bereichen in Innsbruck statt.

An zwei Messetagen präsentierten die SchülerInnen unter der Leitung von FL Karl Petter Kaffeespezialitäten aus aller Welt, die im Anschluss von den Gästen verkostet wurden. Umrahmt wurde das Ganze von einer Powerpoint-Schulpräsentation und einem Schulfilm.

BEST_2012_002

Weitere Aktivitäten waren Projekt- und Exkursionspräsentationen, schultypenspezifische Beratungen, Berechtigungen und berufliche Möglichkeiten der Absolvent/innen, Einblicke in die Schulchronik, in das Buddy-Projekt und in die Übungsfirma, Informationen betreffend der Zusatzqualifikationen sowie Auskünfte über die einzelnen Fremdsprachenzertifikate und Käse -, Bier -, sowie Weinsommelier.

Durch die BEST hatten wir die Chance unsere Schule zu präsentieren und konnten dadurch selbst viele Erfahrungen, in den Bereichen Kommunikation und Präsentation erlangen.

An einem weiteren Messetag stellte FL Martin Reichegger zudem noch verschiedene Käsevariationen vor und verwöhnte die Besucher mit köstlichem Feigensenf und erlesenen Weintrauben zur Käseverkostung.

Eine besondere Kaffeespezialität wurde Herrn Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Dr. Karl Heinz Töchterle serviert, der trotz eines umfangreichen Messeprogrammes unseren Stand besuchte und sich über die Qualität und die Ausbildungsschwerpunkte unserer Schule informierte.

_DSC0202

Abschließend ist zu sagen, dass die „Best 2012“ sowohl für die mitwirkenden SchülerInnen der 2. Klasse B des Aufbaulehrganges als auch für die Lehrpersonen eine eindrucksvolle Veranstaltung mit vielen Informationen und Erfahrungswerten war. Die intensiven Vorbereitungen und der Einsatz von Seiten der Mitwirkenden haben sich allemal gelohnt. Ein besonderer Dank gilt diesbezüglich vor allem an die „Bildungsberatung“ Frau Prof. Mag. Ursula Brugger, Frau Prof. Mag. Julia Felderer und Herrn Dipl.Päd. FOL Erwin Kastner, die die SchülerInnen während der gesamten Vorbereitungen und an den Messetagen mit viel Engagement und Einsatz unterstützten und betreuten.

Das Organisationsteam des 2 ALb

IMG_2547

IMG_2609

IMG_2614

IMG_2623

Informationsmaterial

Laden Sie aktuelle Lehrpläne und Stundentafeln aller Aus-Weiterbildungen herunter!

Ferialpraxisstellen

jobs
Die aktuellsten Ferialpraxisstellen direkt von Gastrojobs.com