Schihotelfachschule

 

Tourismusausbildung

Schihotelfachschule

E-Mail schreiben Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 

Die Schihotelfachschule ist eine vierjährige Hotelfachschule mit dem Ausbildungsschwerpunkt Schirennsport und hat für das österreichische Schulwesen Modellcharakter.Der Unterricht baut auf dem Regelstundenplan der dreijährigen Hotelfachschule auf, wird jedoch durch gezieltes Training für den alpinen Schirennsport ergänzt, wodurch sich die Schulzeit auf 4 Jahre erweitert.

Als Aufnahmebedingungen gelten der erfolgreiche Abschluss einer Hauptschule oder der Unterstufe (4. Klasse) einer allgemeinbildenden höheren Schule. Voraussetzung ist weiters der Nachweis einer schisportlichen Eignung durch einen sportmedizinischen und –motorischen Test und eine Leistungsprüfung im Schilauf.

Die Skihotelfachschule in Bad Hofgastein, ein Schulzweig der Tourismusschulen Salzburg in Bad Hofgastein, hat in den letzten Jahren gezeigt, dass das kombinierte Ausbildungssystem Schule und Leistungssport perfekt verbunden werden konnte. Seit dem Start dieses Schultyps mit dem Schuljahr 1995/96 wurde ein sehr genaues und sensibel auf den Leistungssport abgestimmtes Konzept angeboten, welches eine optimale Mischung von Unterricht, Training, Renneinsätzen und Regeneration bietet.

Zahlreiche Spitzensportler haben sich mittlerweile für die Skihotelfachschule in Bad Hofgastein entschieden, um ihren sportlichen und beruflichen Werdegang so optimal wie möglich planen zu können. Ein breites Berufsspektrum unterstützt diese Entscheidung erheblich.

Die Skihotelfachschule ist eine vierjährige berufsbildende mittlere Schule für alpine Skileistungssportler mit Internatsunterbringung. Das Aufnahmeverfahren sieht eine Aufnahmeprüfung gem. den geltenden Richtlinien für berufsbildende mittlere Schulen sowie eine verpflichtende skisportliche und sportmotorische Aufnahmeprüfung und sportärztliche Untersuchung vor.
Bereits im Oktober finden, abgestimmt mit den Landesskiverbänden, Trainingseinheiten am Gletscher statt. Die Kaderläufer trainieren mit den jeweiligen Landesskiverbänden. Jänner und Februar wird zur Gänze dem Skisport gewidmet: Schneetrainingseinheiten in Gastein, professionelles Präparieren der Sportgeräte, Konditionstraining, Videoanalysen mit hochwertiger Software uvm.
Nach erfolgreichem Absolvieren der Abschlussprüfung wird den Schüler der Titel Hotelkauffrau/-mann verliehen.

Informationsmaterial

Laden Sie aktuelle Lehrpläne und Stundentafeln aller Aus-Weiterbildungen herunter!

Ferialpraxisstellen

jobs
Die aktuellsten Ferialpraxisstellen direkt von Gastrojobs.com